Ernährung

Warum Sie diesen
Artikel lesen sollten:

Grünes Licht für grüne Smoothies: Mit Chlorophyll, sekundären Pflanzenstoffen, Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen sind sie pure Power und unsere Sommerhelden.

Grün gewinnt

Salat, Spinat, Kräuter – das ist pure Pflanzenpower. Mit Früchten, Gemüse, Nüssen und Gewürzen verdauungsfertig püriert, sind dies feinste Detoxdrinks.

Text: Barbara Schulz

Grüner Smoothie mit Apfel, Romanasalat, Limette und Minze (vegan)


Grüner Smoothie mit Apfel, Romanasalat, Limette und Minze (vegan)

Schwierigkeitsgrad: leicht

Zutaten für 4 Portionen:

250 g Romanasalat, 2 große grüne Äpfel, 1 Stängel Minze, 2 Biolimetten, 100 ml frisch gepresster Orangensaft, 2 EL Agavendicksaft, 1 Prise Salz


Zubereitung:

1. Den Salat waschen, putzen und klein schneiden. Abtropfen lassen oder in der Salatschleuder trocken schleudern. Die Äpfel waschen, putzen und klein schneiden. Minze waschen und Blätter abzupfen.


2. Alles zusammen mit Abrieb und Saft der Limette sowie dem Orangensaft im Mixer fein pürieren. Dabei ca. 250 ml kaltes Wasser einlaufen lassen. Bei Bedarf etwas mehr Wasser ergänzen.

3. Mit Agavendicksaft und einer Prise Salz abschmecken. In kleine Flaschen (ca. 300 ml) füllen und sofort servieren.

Nährwerte pro Portion: 124 kcal/524 kJ, 1,8 g Fett, 20,9 g Kohlenhydrate

Spinat-Smoothie mit Früchten und Haferflocken (vegan)

Spinat-Smoothie mit Früchten und Haferflocken (vegan)
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zutaten für 4 Portionen:

250 g junger Spinat, 1 Banane, 1 Avocado, 2 Orangen, 1 Biolimette, 4 EL Haferflocken, 1 Prise Salz, 1 TL frisch geriebener Ingwer



Zubereitung:

1. Spinat verlesen, waschen und trocken schütteln. Die Banane schälen und klein schneiden. Die Avocado halbieren, Kern entfernen, das Fruchtfleisch aus der Schale heben und klein schneiden. Orangen auspressen. Die Schale der Limette fein abreiben, Saft auspressen.

2. Alles zusammen mit den Haferflocken, Salz, Ingwer und 500 ml Wasser fein pürieren. Zum Servieren in Gläser (ca. 400 ml) füllen.

Nährwerte pro Portion: 181 kcal/775 kJ, 6,2 g Fett, 21,8 g Kohlenhydrate

Grüner Smoothie aus Feldsalat, Sellerie und Apfel (vegetarisch)

Grüner Smoothie aus Feldsalat, Sellerie und Apfel (vegetarisch)
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zutaten für 4 Portionen:

4 Stangen Staudensellerie, 200 g Feldsalat, 2 große Äpfel, 150 ml Orangensaft, 1 EL Honig, 1 Prise Salz


Zubereitung:

1. Den Sellerie waschen, putzen und 4 Stücke zu je ca. 12 cm für die Deko beiseitelegen. Restliche Stangen klein schneiden. Den Salat putzen, waschen und trocken schütteln. Die Äpfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen.


2. Alles zusammen mit Orangensaft, Honig, Salz und 350 ml Wasser im Mixer sehr fein pürieren.
 Je nach gewünschter Konsistenz noch etwas Wasser ergänzen.

3. In Gläser (ca. 250 ml) füllen und mit den Selleriestangen garniert servieren.

Nährwerte pro Portion: 96 kcal/408 kJ; 0,5 g Fett; 18,7 g Kohlenhydrate

Grüner Feldsalat-Smoothie mit Matchatee, Mango und Ananas (vegan)

Grüner Feldsalat-Smoothie mit Matchatee, Mango und Ananas (vegan)
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zutaten für 4 Portionen:


250 g Feldsalat, 20 g Ingwer, je 100 g Ananas- und Mangofruchtfleisch, 1 TL Matchapulver, 150 ml Orangensaft, 1 Prise Salz



Zubereitung:

1. Den Feldsalat waschen, putzen und trocken schütteln. Den Ingwer schälen und fein reiben. Ananas- und Mangofruchtfleisch klein schneiden.


2. Alles zusammen mit dem Matchapulver, dem Orangensaft, ca. 350 ml kaltem Wasser und dem Salz im Mixer fein pürieren.

3. In kleine Flaschen (ca. 300 ml) füllen und sofort servieren.


Nährwerte pro Portion: 59 kcal/249 kJ; 0,6 g Fett; 10,6 g Kohlenhydrate

Video

Für alle, die auf die grüne Welle stehen: Hier gibt’s noch mehr Power im Glas! 


Zur Autorin: Als extrem neugieriger Foodie probiert Barbara Schulz alles aus. Da sie zudem ziemlich ungeduldig ist, ist ihr die grüne Welle nicht nur an der Ampel, sondern auch beim Essen und Trinken gerade recht. Grüne Smoothies sind bereits seit Jahren ihr Mittel der Wahl, nicht nur um ihre Bella Figura zu halten, sondern auch ziemlich fix und putzmunter ihr Immunsystem und die gute Laune zu pimpen.

Stand: Juni 2021

Familie

Camping mit Kindern

Egal ob mit Zelt, Wohnmobil, Caravan oder in einer Mietunterkunft: Campingurlaub ist mit viel Freiheit und frischer Luft als Kontrastprogramm zum Alltag besonders familienfreundlich.

zum Thema

Gesund

Tipps gegen Sommerkrankheiten

Sommer, Sonne und alles ist gut? Leider nein, denn manche Krankheitsgefahren lauern erst recht, wenn die Temperaturen steigen. Mehr über die häufigsten Sommerkrankheiten – und wie sie zu vermeiden sind.

zum Thema

Schmerzempfinden ist verschieden!

Die Schmerzschwelle von Frauen, Männern, Kindern ist unterschiedlich – so wie der Schmerz. Über Schmerzempfindung, Schmerzreize und was sie beeinflusst.

zum Thema

Intern

Das Hausarztmodell

Bauen Sie auf Ihr Vertrauensverhältnis zu Ihrem Hausarzt und nutzen Sie die hausarztzentrierte Versorgung.

zum Thema

Neues von Ihrer BKK

Aktivwoche startet wieder +++ Kinderkrankengeld für 2021 +++ 1. Platz für Chat-Bot Julia +++ Top-Platzierung für Kundenorientierung von ServiceAtlas

zum Thema

Volle Unterstützung. Von Anfang an.

Die Gesundheit Ihres Babys liegt uns genau so am Herzen wie Ihr Wohlergehen. Wir begleiten Sie durch die Schwangerschaft und die Zeit nach der Geburt.

zum Thema

Schwarzes Schaf der Familie

Wer Sündenbock oder schwarzes Schaf der Familie ist, erleidet Benachteiligung und Schlimmeres. Offene Familien können aber auch profitieren.

zum Thema

OHNEGLEICHEN!

Das schwarze Schaf der Familie – ein zweifelhafter Ruf, der allerdings auch Potenzial zur Selbstentfaltung in sich trägt …

zum Thema

Ernährung

Grün gewinnt

Salat, Spinat, Kräuter – das ist pure Pflanzenpower. Mit Früchten, Gemüse, Nüssen und Gewürzen verdauungsfertig püriert, sind dies feinste Detoxdrinks.

zum Thema

Fitness

Trendsport Spikeball

Ballspiel mal anders: Bei Spikeball wird ein Trampolin zum Spielfeld. Die Spikeball-Regeln sind einfach, der Spaß ist dafür umso größer.

zum Thema

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen. (X)