Gesund

Warum Sie diesen
Artikel lesen sollten:

Heilpflanzen helfen, Krankheiten zu lindern und zu verhindern. Deswegen ist es vorteilhaft, einen „Notfall“–Kräutergarten auf dem Balkon zu haben.

Heilkräuter anpflanzen

Endlich Frühling! Ein kleiner Heilkräutergarten auf dem Balkon oder der Terrasse hilft, gesund zu bleiben, sieht schön aus und ist pflegeleicht.

Man braucht keinen großen Garten, um sich mit selbst angebauten Heilpflanzen zu versorgen. Genau wie in Hildegard von Bingens Kräutergarten können ausgesuchte Heilpflanzen mit der passenden Erde in ausreichend großen und tiefen Töpfen und Kübeln gedeihen. Zudem bieten die meisten Balkone und Terrassen Schutz vor Wind und Kälte.

So wird Ihr Balkon zum Heilpflanzen-Paradies

Am günstigsten sind Balkone und Terrassen, die eine Süd- oder Südwestlage aufweisen. Ist dies nicht der Fall, so kann man alle Heilkräuter, die keine tiefen Wurzeln bilden, auf südlich gelegenen Fensterbrettern in Kästen anpflanzen. Die Kamille und die Brennnessel sollten ausgesät werden, da sie schnell wachsen und so sehr robust werden. Von allen übrigen Heilpflanzen verhelfen eingesetzte Jungpflanzen zu einer schnellen Ernte. Voraussetzung ist, dass es sich dabei nicht um rasch großgezogene Gewächshauskräuter handelt, sondern um Pflanzen, die an hiesige klimatische Bedingungen gewöhnt sind. Passende Tontöpfe und Erde tragen zum Erfolg bei.

Heilkräuter und -pflanzen für Balkon und Garten.

Die natürliche Wirkung von Heilkräutern nutzen

Bei der Anwendung von Heilpflanzen ist es wichtig, die jeweils heilkräftigen Teile zu verwenden. Das können die Blätter, die Blüten oder die Wurzeln sein. Frisch vorhanden, können sie direkt auf dem Balkon geerntet und verbraucht werden. Getrocknet dienen sie als Wintervorrat. Faustregel: Blätter werden bis zur Blüte, blühendes Kraut bis zum Aussamen geerntet, denn nur dann ist die volle Heilkraft vorhanden.

10 Heilkräuter aus der Gartenapotheke

Im Folgenden sind 10 Heilkräuter mit ihren Hauptanwendungsgebieten, ihren Anwendungsweisen sowie der Pflanzanleitung aufgeführt. Sie bilden eine funktionierende Kräuterapotheke. Ein Kräutertee wird gewöhnlich mit 250 ml heißem Wasser zubereitet. Rosmarin und Lavendel sollten im Winter reingeräumt werden, bunte Schafgarben haben keine Heilwirkung und nicht wundern, wenn die Kamille nicht wiederkommt, sie ist nur einjährig.

Previous Next Previous Next

Stand: März 2018

Familie

So gelingt Plastikfasten mit der Familie

Müllvermeidung ist ein Weg zum plastikfreien Haushalt. Außerdem lässt sich Kunststoff durch langlebige und wiederverwendbare Alternativen ersetzen.

zum Thema

Gesund

Jetzt den Darm in Schwung bringen!

Verdauung gut, Darmflora gut, alles gut. Mit den richtigen Hausmitteln, Bewegung und vollwertiger Ernährung können Sie den Darm in Schwung bringen.

zum Thema

Intern

Neues von Ihrer BKK

Zeit sparen mit digitaler Post +++ Folgen Sie uns auf unseren Social-Media-Kanälen +++ Gewinnspiel: Jetzt 10 x 1 BKK GS-Honig gewinnen

zum Thema

Volle Unterstützung. Von Anfang an.

Die Gesundheit Ihres Babys liegt uns genau so am Herzen wie Ihr Wohlergehen. Wir begleiten Sie durch die Schwangerschaft und die Zeit nach der Geburt.

zum Thema

Zuhause fit bleiben

Mit unseren Online-Gesundheits-Coaches können Sie auch im Lockdown viel für Ihre Gesundheit und Fitness tun – ohne Ansteckungsgefahr!

zum Thema

Spezial

Schwarzes Schaf der Familie

Wer Sündenbock oder schwarzes Schaf der Familie ist, erleidet Benachteiligung und Schlimmeres. Offene Familien können aber auch profitieren.

zum Thema

OHNEGLEICHEN!

Das schwarze Schaf der Familie – ein zweifelhafter Ruf, der allerdings auch Potenzial zur Selbstentfaltung in sich trägt …

zum Thema

Ernährung

Drei! Zwei! Ei – Ostern!

Ein Hoch aufs Ei! Denn es ist eine buchstäblich runde Sache und kann einfach alles! Solist, Statist, Souffleuse – aber die liegen ihnen ja im Eiklar! Applaus für den Star der Oster-Festspiele!

zum Thema

Fitness

Wandern mit Kindern

Mit den Kindern durch Wälder oder auf Bergen wandern, macht Spaß. Vorausgesetzt man wählt die richtigen Touren.

zum Thema

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen. (X)