Intern

BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER

Warum Sie diesen
Artikel lesen sollten:

Die BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER agiert nach dem Prinzip der Selbstverwaltung. Im Verwaltungsrat gestalten Arbeitgeber und Arbeitnehmer Entscheidungen der Kasse mit.

Die Selbstverwaltung bei Ihrer BKK

Für die Gesundheitsversorgung in Deutschland gilt das Prinzip der Selbstverwaltung. Der Staat gibt dabei die gesetzlichen Rahmenbedingungen und Aufgaben vor.

Im Gegensatz zu anderen Ländern wird die Gesundheitsversorgung nicht ausschließlich durch den Staat gewährleistet wie z.B. in Schweden. Die BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER ist eine hoheitlich handelnde Körperschaft des öffentlichen Rechts. Krankenkassen schließen Verträge mit Leistungserbringern (z.B. Krankenhäusern und Gesundheitsdienstleistern) und sind für den Einzug der Gesamtsozialversicherungs­beiträge verantwortlich. 

Empfehlen Sie uns weiter!

Sind Sie zufrieden mit uns? Dann sagen Sie es Ihren Freunden und Bekannten gerne weiter und sichern Sie sich 25 Euro Prämie. Es lohnt sich für Sie.

Mitmachen

Das Selbstverwaltungsorgan ist der Verwaltungsrat. Er ist das oberste Beschlussgremium der BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER und trifft strategische und unternehmerische Entscheidungen in Zusammenarbeit mit dem Vorstand. Die Vertreter des Verwaltungsrates werden alle sechs Jahre von den Versicherten und Arbeitgebern im Rahmen von Sozialwahlen gewählt. Die Sozialwahlen bilden somit das demokratische Kernstück in der Sozialversicherung. Die letzte Wahl fand im Jahr 2017 statt. Damit wird gewährleistet, dass die Versicherten an grundlegenden Entscheidungen der BKK demokratisch beteiligt werden. Die Arbeitnehmer- und Versichertenvertreter sind ebenso wie die Arbeitgebervertreter mit jeweils sechs Stimmen vertreten. Alle zwölf Mitglieder des Verwaltungsrates sind ehrenamtlich tätig.

Die Aufgaben des Verwaltungsrates sind in der Satzung der BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER festgeschrieben. In der nächsten Ausgabe unseres Gesundheitsjournals stellen wir Ihnen den Verwaltungsrat und dessen Aufgaben näher vor.

Stand: Juni 2019

Familie

Unser Kind verdient das Geld

Früher wollten Kinder Feuerwehrmann werden, heute YouTube-Star. Sie testen Spielzeug oder basteln – und werden dafür nicht schlecht bezahlt.

zum Thema

Wie oft gehen Sie zum Arzt?

Wir gehen öfter als unsere europäischen Nachbarn zum Arzt. Durchschnittlich 18 mal im Jahr. Hier ein Querschnitt unserer Passantenumfrage ...

zum Thema

Gesund

Discovering Hands

Eine sanfte Methode der Brustkrebs-Früherkennung nutzt den ausgeprägten Tastsinn blinder Frauen. Studien belegen die Wirksamkeit.

zum Thema

Schluss mit Schnarchen!

Nur fünf von hundert Schnarchenden wissen, dass die nächtlichen Atemgeräusche auf eine ernste Erkrankung hindeuten können.

zum Thema

Intern

Der Verwaltungsrat Ihrer BKK

Die ehrenamtlich tätigen Verwaltungsräte der BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER tagen regelmäßig und engagieren sich in Fachausschüssen.

zum Thema

Neues von Ihrer BKK

Krankgeschrieben? Das ist wichtig! +++ Wir sind ausgezeichnet! +++ Wussten Sie schon? Unser Gesundheitskonto +++ BabyCare Programm jetzt als App +++ Lassen Sie Kinderherzen höher schlagen

zum Thema

Top Service – top Ergebnis

Geringer Kostendruck im Gesundheitssystem lassen die BKK erneut ein positives Finanzergebnis erzielen.

zum Thema

Spezial

Die neue Freiheit

Jungen Erwachsenen steht heute die ganze Welt mit allen Möglichkeiten offen. Das birgt ungeahnte Freiheiten und Chancen, fordert aber auch einiges.

zum Thema

Ich bin dann mal anders

Die Generation Y hat sich Möglichkeiten erschaffen, Freiheit neu zu denken und zu leben. Lesen Sie spannende, inspirierende, mutige Beispiele.

zum Thema

„Hallo Welt!“

Die Studenten von heute beneiden? Wäre mir im Traum nie eingefallen – mir taten sie eher leid. Bis mein Neffe zu studieren begonnen hat …

zum Thema

Ernährung

Super Suppen!

Mit dem Herbst kommt der Himmel ein bisschen näher: Endlich gibt es wieder Suppen! Internationale Klassiker, die Leib und Seele wärmen. Mmmh ...

zum Thema

Fitness

Mehr Kraft für den Rücken

„Rücken“ kennt fast jeder. Aber was hilft, was beugt vor? Hier ist die Antwort: Bewegung, Bewegung, Bewegung – aber die richtige, bitte!

zum Thema

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen. (X)