Intern

BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER

Warum Sie diesen
Artikel lesen sollten:

Mit dem Frühling beginnt die Zeckensaison. Damit steigt in einigen Gebieten das Risiko, an FSME zu erkranken. Hier kann eine Impfung sinnvoll sein.

FSME-Impfung bei Zeckenalarm

FSME – die Frühsommer-Meningoenzephalitis ist eine Virusinfektion, die fast ausschließlich von infizierten Zecken übertragen wird.

Wenn im Frühjahr die Temperaturen steigen, werden auch Zecken wieder aktiv. Sie lauern auf Gräsern und im Unterholz und warten, bis Mensch oder Tier sie streifen. Dann krallen sie sich fest, krabbeln herum, bis sie eine gut durchblutete Stelle finden – und stechen mit ihren Stechrüssel zu. Durch einen solchen Zeckenstich (nicht Zeckenbiss) können die Zecken über ihren Speichel Krankheitserreger weitergeben.

FSME-Virus

Eine FSME-Infektion kann, muss aber nicht zu Beschwerden führen. Bei Kindern bleibt eine Infektion mit dem Virus oft unbemerkt oder die Beschwerden sind nur leicht und vorübergehend. Die Symptome ähneln denen einer Grippe: Fieber, Kopfschmerzen, Erbrechen und Schwindelgefühl. Bei einem schweren Verlauf kommt es zusätzlich zu Bewusstseins- und Koordinationsstörungen oder Lähmungen. Diese Beschwerden entstehen durch die Entzündung des Gehirns oder der Hirnhäute. Die Lähmungen sind meist temporär, können selten aber auch dauerhaft bestehen bleiben. In vereinzelten Fällen endet die Krankheit tödlich.

FSME-Risikogebiete

Längst nicht jeder Zeckenstich ist gefährlich. In bestimmten Regionen Deutschlands ist eine Infektion jedoch wahrscheinlicher als in anderen – sie gelten als FSME-Risikogebiete. Dazu zählen Bereiche in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz und Thüringen. Eine Übersicht bietet die Karte des Robert Koch-Instituts. Doch selbst in den Risikogebieten in Süddeutschland ist nur ein kleiner Teil der Zecken mit dem Virus infiziert. Geschätzt wird, dass 0,1 bis 5 % der dortigen Zecken Virenträger sind.

Impfempfehlungen

Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt die FSME-Impfung für Menschen, die in FSME-Risikogebieten wohnen. Eine Impfung ist außerdem bei Reisen in Risikogebiete (auch im Ausland) sinnvoll. Sollte Ihr Arzt die Impfung nicht über Ihre Gesundheitskarte abrechnen, ist eine Erstattung über das 250 Euro Vorteils-Paket der BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER möglich. Auch Kinder können geimpft werden. Ob die Impfung im individuellen Fall ratsam ist, sollten Sie ausführlich mit Ihrem Arzt besprechen.

Die Impfung erfolgt in drei Stufen, die ersten beiden Impfungen im Abstand von ein bis drei Monaten. Zwei Wochen nach der zweiten Impfung ist der Körper bereits gut gegen das Virus gewappnet. Nach der dritten Dosis nach fünf bis zwölf Monaten besteht der Schutz dann für mindestens drei Jahre.

Kein Schutz vor Borreliose

Auch nach der Impfung ist es wichtig, auf Zeckenstiche zu achten. Denn die Wahrscheinlichkeit, durch eine Zecke mit Borreliose infiziert zu werden, ist bedeutend höher als bei FSME und nicht auf bestimmte Risikogebiete beschränkt. Gegen Borreliose, die durch Bakterien ausgelöst wird, gibt es keine Impfung. Was auf eine Borreliose hindeuten kann, wie sie behandelt wird und wie Sie Zecken richtig entfernen, erfahren Sie auf dem Portal gesundheitsinformationen.de.

Stand: März 2019

Familie

Camping mit Kindern

Egal ob mit Zelt, Wohnmobil, Caravan oder in einer Mietunterkunft: Campingurlaub ist mit viel Freiheit und frischer Luft als Kontrastprogramm zum Alltag besonders familienfreundlich.

zum Thema

Gesund

Tipps gegen Sommerkrankheiten

Sommer, Sonne und alles ist gut? Leider nein, denn manche Krankheitsgefahren lauern erst recht, wenn die Temperaturen steigen. Mehr über die häufigsten Sommerkrankheiten – und wie sie zu vermeiden sind.

zum Thema

Schmerzempfinden ist verschieden!

Die Schmerzschwelle von Frauen, Männern, Kindern ist unterschiedlich – so wie der Schmerz. Über Schmerzempfindung, Schmerzreize und was sie beeinflusst.

zum Thema

Intern

Das Hausarztmodell

Bauen Sie auf Ihr Vertrauensverhältnis zu Ihrem Hausarzt und nutzen Sie die hausarztzentrierte Versorgung.

zum Thema

Neues von Ihrer BKK

Aktivwoche startet wieder +++ Kinderkrankengeld für 2021 +++ 1. Platz für Chat-Bot Julia +++ Top-Platzierung für Kundenorientierung von ServiceAtlas

zum Thema

Volle Unterstützung. Von Anfang an.

Die Gesundheit Ihres Babys liegt uns genau so am Herzen wie Ihr Wohlergehen. Wir begleiten Sie durch die Schwangerschaft und die Zeit nach der Geburt.

zum Thema

Schwarzes Schaf der Familie

Wer Sündenbock oder schwarzes Schaf der Familie ist, erleidet Benachteiligung und Schlimmeres. Offene Familien können aber auch profitieren.

zum Thema

OHNEGLEICHEN!

Das schwarze Schaf der Familie – ein zweifelhafter Ruf, der allerdings auch Potenzial zur Selbstentfaltung in sich trägt …

zum Thema

Ernährung

Grün gewinnt

Salat, Spinat, Kräuter – das ist pure Pflanzenpower. Mit Früchten, Gemüse, Nüssen und Gewürzen verdauungsfertig püriert, sind dies feinste Detoxdrinks.

zum Thema

Fitness

Trendsport Spikeball

Ballspiel mal anders: Bei Spikeball wird ein Trampolin zum Spielfeld. Die Spikeball-Regeln sind einfach, der Spaß ist dafür umso größer.

zum Thema

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen. (X)