Spezial

Warum Sie diesen
Artikel lesen sollten:

Der Winter ist leise und gemächlich – da kann man sich schon mal eine Scheibe abschneiden. Oder zumindest mal darüber nachsinnen, wie er das immer macht.

Auf der Palme herrscht kein Flow

Wer in diesen Tagen auf der Suche nach Gelassenheit ist, sollte sich eine Schneeflocke zum Vorbild nehmen. Denn die bringt nix auf die Palme!

Text: Lara Buck

Vorm Fenster schweben ein paar dicke Flocken gemächlich vom Himmel. Drinnen springe ich zwischen Plätzchenteig, Hausaufgabenhilfe, Ofen und Telefon hin und her. Während ich am Hörer die Fahrgemeinschaft zum Elternabend klarmache und meinem Kollegen die Details zum laufenden Projekt übermittle, schaue ich neidvoll nach draußen: Diese Flocken! Dieses Ich-hab-alle-Zeit-der-Welt-Geschwebe! Wollen die mich provozieren? Lächeln die mich aus?

 

Was denkt die Flocke wohl von mir?
Eine setzt sich direkt vor meiner Nase draußen auf den Fensterrahmen. Ich stelle mir vor, wie sie zu mir hereinschaut: „Diese Menschen!“, wird sie sich denken. „Wirbeln so viel herum, obwohl gar kein Sturm ist.“ Ich schaue die Flocke an und beneide sie. Natürlich denkt sie gar nix. Sie weiß nicht mal, dass sie existiert. Dass sie früher oder später zu Wasser schmelzen, auf den Boden tropfen und dort versickern oder verdunsten wird. Es ist ihr egal, welchen Aggregatzustand sie hat. Sie kann sich in einer Wolke zur Schneeflocke, zum Tropfen oder zum Hagelkorn verwandeln. Lebt mal in der Luft, mal im Wasser oder zeitweise auf meinem Fensterrahmen. Sie ist mal warm, mal kalt. Und es ist ihr einerlei – sie IST einfach! Ohne Wertung. Ohne Bewusstsein. Bei mir ist das ja gar nicht so anders: Nur würde ich es eher bewusstlos nennen!

Die Nummer mit der Palme ist nichts als eine sinnlose Showeinlage – so viel habe ich mittlerweile auch kapiert!

Wenn’s dicke kommt? Durchschnaufen statt durchdrehen. Das ist eindeutig das gesündere Motto!

Ich funktioniere, ohne lange drüber nachzudenken. Muss ja alles irgendwie erledigt werden. Alltag ist Stress. Stress ist Alltag. Das ist MEIN Aggregatzustand! Meistens. Es gibt auch noch den auf der Palme – von wo ich gelegentlich herunterkreische wie ein wild gewordenes Äffchen. Aber meistens kommt unten gar nichts von dem an, was mich da oben umtreibt. Also muss ich erst mühsam wieder herunterkommen: Bodenkontakt. Die Palmennummer ist also nichts als eine sinnlose Showeinlage, so viel habe ich mittlerweile auch kapiert. Diese Schneeflocke da draußen hat selbstverständlich noch nie etwas auf die Palme gebracht. Wie auch? Andere Temperaturzone. Schneeflocken wissen, wie man einen kühlen Kopf bewahrt. Palmen und ich sind Hitzköpfe. Aber manchmal ... ja, manchmal kann auch ich mich so weit herunterkühlen, dass es mir gelingt, den Flocken-Flow zu spüren: befreit, schwebend, lächelnd. Dann ist das Leben leicht und sogar ein Wochenende mit Steuererklärung verliert an Gewicht. „Das geht vorüüüüüber ...“, mantrae ich vor mich hin – und trinke erst mal einen Kaffee. So lange, bis die Anspannung dahinschmilzt wie eine Schneeflocke in der Sonne!

Stand: Dezember 2018

Familie

Generation Silberlocke

Weg von einem Defizitmodell, hin zu einer positiven Lebensphase voller Freiheiten und Chancen: Die „neuen Alten“ sind aktiver und fitter als je zuvor.

zum Thema

Fühlen Sie sich eigentlich alt?

Ganz schön freche Frage. Vor allem, wenn man sie völlig Fremden auf der Straße stellt! Doch unsere Passanten haben sie geradewegs beantwortet.

zum Thema

Gesund

Die Medizin von morgen

Werden Kranke künftig von Robotern behandelt und unsere Urenkel 150 Jahre alt? Weltweit arbeiten Forscher an Medizintechniken der Zukunft.

zum Thema

Fragen zur Zahnpflege

Um Karies und Co. fernzuhalten, gibt es heutzutage viele Hilfsmittel. Zweimal am Tag putzen allein genügt da leider nicht. Hier unsere Tipps rund um Zahnpflege ...

zum Thema

Intern

Neues von Ihrer BKK

Jetzt 250 Euro sichern +++ App für Beckenbodentraining +++ Dankeschön für Ihre Weihnachtsspende

zum Thema

Aktivwoche: Gesundheit genießen

Durch die Kombination von Urlaubsfeeling und maßgeschneidertem Gesundheitsprogramm sorgt die Aktivwoche für Ihr geistiges und körperliches Wohlbefinden.

zum Thema

FSME-Impfung bei Zeckenalarm

FSME – die Frühsommer-Meningoenzephalitis ist eine Virusinfektion, die fast ausschließlich von infizierten Zecken übertragen wird.

zum Thema

Spezial

Das neue Wir-Gefühl

Ob Coworking, Crowdfunding oder andere Gemeinschaftsprojekte – die Menschen besinnen sich wieder auf das Miteinander. Ein guter Trend, wie wir finden!

zum Thema

Zusammen eins

Wie das moderne Miteinander und Füreinander im Großen und im Kleinen lebbar ist, zeigen diese Best-Practice-Beispiele.

zum Thema

Monolog über den Dialog

Ein Hoch auf die Konversation – denn das Präfix „Kon“ steht für Miteinander! Kleine Geschichte über die schöne Entdeckung des Pläuschchens.

zum Thema

Ernährung

Super: Schnelle Rezepte

Ratzfatz-Küche vom Feinsten? Klar geht das! Vier Gerichte mit Fisch, Fleisch oder vegetarisch, die alle Rekorde brechen.

zum Thema

Fitness

Faszien richtig trainieren

Starke muskuläre Fasern halten den Körper in Form. Doch warum sind Faszien der Schlüssel für Gesundheit und wie hält man sie geschmeidig?

zum Thema

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen. (X)